"Wir haben moralische Grundsätze

 - offline wie online."

 

Bundesinnenminister de Maizière

Berlin, im Juli 2016

 

"Wir müssen deshalb einer Verrohung der Sprache

Einhalt gebieten und strafbare Inhalte im Netz

konsequent verfolgen."

 

BKA-Präsident Holger Münch

Berlin, im Juli 2016

 

 

 

Sollten diese Zitate nicht auch im Grundsatz

für das Auftreten der Rechtsanwälte im Internet

gelten? Sowohl für die Art und Weise ihrer

Werbeauftritte, aber auch im Umgang unter-

einander?